Dragqueen Tim Stüttgen, Timi Mei Monigatti

Ξ April 26th, 2015 | → 0 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Frühling |

Dragqueen Tim Stüttgen, Timi Mei Monigatti

Timi Mei Monigatti, Dragqueen, Tim Stüttgen

Via: Post Porn Politics 2006

Queer feminist perspectives on the politics of porn performance and sex as culture production
Tim Stüttgen will be the host of the post porn politics conference and moderate the evenings as his dragqueen alter ego Timi Mei Monigatti.
Tim Stüttgen is author and artist. He holds a BA in Film Studies (London / Berlin) and is Postgraduate Reseracher at the Jan Van Eyck Academy, Maastricht in the Project Biopolitcs & Film (with Sabeth Buchmann, Stephan Geene & Helmut Draxler).
As a journalist (Spex, taz, Jungle World) and theorist he has published on afroamerican and asian popculture, cinema, queer politics and poststructuralism.
At the moment he is editing a reader on Deleuze / Guattari (b_books) with Nicolas Siepen and writing his book “post / porn / politics”.
He studies Fine Art at HfbK Hamburg. Under his dragqueen alter ego Timi Mei Monigatti he has performed in Germany, England, Denmark and the Netherlands.

 

Hey You, Pink Floyd, American Buddha Online Library and Western Cultural Bazaar

Ξ April 25th, 2015 | → 1 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Alltags-Wahn, Weihnachten |

Hey You, Pink Floyd, einfach Klasse, oder!

Hey You, Pink Floyd, einfach Klasse, oder!

American Buddha Online Library and Western Cultural Bazaar
Hey you, out there in the cold Getting lonely, getting old Can you feel me?
Hey you, standing in the aisles With itchy feet and fading smiles Can you feel me?
Hey you, don.t help them to bury the light Don.t give in without a fight.
Hey you, out there on your own Sitting naked by the phone Would you touch me?
Hey you, with you ear against the wall Waiting for someone to call out Would you touch me?
Hey you, would you help me to carry the stone? Open your heart, I.m coming home.
Hey you, standing in the road Always doing what you.re told, Can you help me?
Hey you, out there beyond the wall, Breaking bottles in the hall, Can you help me?
Hey you, don.t tell me there.s no hope at all Together we stand, divided we fall. —
Pink Floyd, The Wall

 

Die Harald Schmidt Sau - Schwein sein ist alles!

Ξ April 25th, 2015 | → 0 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Du Bist Deutschland, Alltags-Wahn, Media-Markt Parodie: „Die größte Sauerei, Die größte Sauerei |

.

Grafik von: Media-blöd.de

Schwein sein ist alles bei der Harald Schmidt Sau!

Via: Media-Bloed
" Harald Schmidt – jetzt die größte Sau im TV" titelt die Bild -T-online Zeitung, und weiter:
Regisseur Arne Feldhusen (35, „ Grimme-Preisträger “) verrät:
Schmidt enttaeuscht irgendwie kaum noch, aber was will man schon erwarten von jemandem, der sich bereits fuer die " Du bist Deutschland " Kampagne verkauft hat.
Weiterlesen auf Media-Bloed.de…

 

L-Word Star Mia Kirshner im Lesben-Magazin L-Mag, junge Lesben wollen mehr Sex!

Ξ April 24th, 2015 | → 0 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Frühling, Alltags-Wahn |

Lesben-Magazin L-Mag, junge Lesben wollen mehr Sex!

"Im Lesben-Magazin L-Mag zu blättern, ist ein bisschen wie Gala lesen". DIE ZEIT

Der Wahnsinn! Vor ein paar Jahren noch konnte man sie schon von Weitem am Schlabber-Look erkennen, und wenn man näher kam betätigte ihr Aussehen regelmäßig das Vorurteil, daß sie nur Lesben geworden waren weil sie keinen abbekommen hatten.
Frustriert, biestig, kleinkariert und lustfeindlich waren lange Zeit die hervorragenden Eigenschaften der Schwestern vom anderen Ufer.
Das hat sich nun scheinbar geändert. Eine der The L-Word Stars der Lesben-Szene ist nun die 31-jährige Kanadierin Mia Kirshner, sehr hübsch kann man nur sagen!
In Brian De Palmas Film noir „The Black Dahlia“ spiet sie die hoffnungsvolle Jungschauspielerin Betty Sharp, die bei Probeaufnahmen zu einem Porno-Film von einem sadistischen Regisseur gequält wird.
Die lange Geschichte des lesbischen Sex; Sexpionierin Debi Sundahl
Weiter im Lesben-Magazin L-Mag:
• Frauenrechtlerin Seyran Ates • Streit um Homo-Mahnmal in Berlin • Mia Kirshner, Portrait • Die Geschichte des lesbischen Sex • Aktivistinnen im Porträt • Lesbenparadies Stockholm • Fotos von Emilie Jouvet • Christina Stürmer im Interview • Sextechniken im Vergleich • Kochen im Sexclusivitäten-Salon • Lesbisch-schwule Filmtage Münster • L-MAG trifft Dr. Sommer

 

Multimedia Artist Elizabeth Stephens

Ξ April 23rd, 2015 | → 0 Comments | ∇ Multimedia VideoBlog, Vlog Fettisch!, Frühling |

Multimedia artist Elizabeth Stephens

Elizabeth Stephens, Multimedia artist

Via: Post Porn Politics 2006

POST PORN LOVE!
WITH THE LOVE ART LABORATORY
Elizabeth Stephens and Annie Sprinkle

Annie Sprinkle and Elizabeth Stephens are two artists in love, in the grand tradition of artist couples such as John and Yoko, Gertrude and Alice, Marina Abromovic and Ulay.

They have committed to doing art projects about love (and sex) for seven years. Each year has a theme and color. They will present some of their films, photographs, performance documentation, with enthusiastic running commentary. Elizabeth Stephens is also an Associate Professor at University of California, Santa Cruz, and chair of the Art Department. See www.elizabethstephens.org.

Annie Sprinkle comes from the worlds of pornography and prostitution and is the first porn star to earn a Ph.D.

Annie and Beth live an ecstatic life together based in San Francisco. See www.loveartlab.org.

 

Teddy-Bär-Sex - Ritt auf der Symbian Waschmaschine

Ξ April 22nd, 2015 | → 2 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Frühling, Gadgets & Gizmos |

Teddy-Bär-Sex - Ritt auf dem Symbian

Waschmaschine wird zum Sybian: Teddy-Bär-Sex!

Teddy-Bär-Sex Gadget, aber Hallo! Die Bastelvorlage für all die Hausfrauen, die sich einen echten Symbian Sex-Maschine nicht leisten können, aber trotzdem ab und zu mal bis zum Orgasmus reiten wollen:
Sex mit der Waschmaschine, der Schleudergang bringts dann garantiert!
Der nette Heimwerker von nebenan läßt sich ja vielleicht zum basteln motivieren wenn er denn mal zugucken darf beim Sybian Ritt…

 

Arbeitsämter dürfen Frau Merkel nicht als Hure vermitteln, andere Frauen auch nicht!

Ξ April 22nd, 2015 | → 1 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Frühling, Du Bist Deutschland, Alltags-Wahn |

Arbeitsämter dürfen keine Huren vermitteln - Bild.T-Online.de

Bild T-Online deckt Skandal auf: Arbeitsämter dürfen keine Huren vermitteln!

Selbst Frau Merkel darf im Fall des Falles nicht in ein Bordell vermittelt werden! Jetzt nicht weil sie nicht gut genug aussähe oder nicht über das nötige Geschick verfügte - nein, einzig und allein aus dem Grund daß sie eine Frau ist!
Ein Skandal!
Endlich sind die Frauen dank Hartz IV Folter zu allem bereit, da wird ihnen von der Politik wieder mal ein Knüppel zwischen die Beine geworfen.
Ob der gute Bild-Doktor Georg Pagenstedt mit diesem Schund wohl auch sein Privatblog besudelt?

 

BuBu de la Madeleine Performance Group Dumb Type

Ξ April 21st, 2015 | → 5 Comments | ∇ Multimedia VideoBlog, Vlog Fettisch!, Frühling |

BuBu de la Madeleine performance artis kyoto.

BuBu de la Madeleine AIDS Poster Project

Via: Post Porn Politics 2006

BuBu was born in 1961 in Osaka, graduated from Kyoto City University of Arts, Conceptual and Media Art Department.
In 1991 she started to perform as a member of performance group dumb type, and in drag queen shows at called Diamonds are Forever.
She also participated in the establishment of the AIDS Poster Project.
She left dumb type in after the 1996 performances of S/N.
She presently creates both solo and collaborative video works and performances with artists inside and outside of Japan.
Read more…

 

Bundeswehr Skandal - Verteidigungsminister Jung tritt zurück, Merkel erfreut

Ξ April 21st, 2015 | → 0 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Du Bist Deutschland, Alltags-Wahn, Bundeswehr Skandal |

Verteidigungsminister Jung übernimmt die volle Verantwortung im Bundeswehr Skandal: Rücktritt!

Es gibt sie doch noch, die ehrenhaften Politiker: Verteidigungsminister Franz Josef Jung drückt sich nun nicht mehr vor der Verantwortung seines Amtes und tritt zurück, wie er sagt: "um die Ehre der Bundesrepublik Deutschland zu wahren"!

 

CrashBonsai, das Weihnachtsgeschenk für Auto-Unfall-Fetischisten

Ξ April 20th, 2015 | → 0 Comments | ∇ Vlog Fettisch!, Alltags-Wahn, Weihnachten, Gadgets & Gizmos |

CrashBonsai, das Weihnachtsgeschenk für Auto-Unfall-Fetischisten

Für Auto-Unfall und Bonsai Fetischisten: CrashBonsai

Was gibt es schöneres als ein frisch gecrashtes Auto? Na einen schön vermatschten Oldtimer, als Modell natürlich, und das Ganze dann mit einem Bonsai in Szene gesetzt. CrashBonsai is the creation of John Rooney, an artist who is torn between the desire to create and destroy. Recently, he has been making bonsai plants, and combining them with model cars and trucks which he has creatively smashed and melted, to create "CrashBonsai", little living car crash sculptures.
You’ll find a variety of vehicles in crashed cars, their scales and dimensions listed. Each model is unique, and individually disassembled, cut, melted, filed, smashed, then reassembled to replicate a real fender bender. Some models might work perfectly with a bonsai you already have, but generally you should expect to create a new bonsai around the vehicles, often placing the tree more to the side of a pot to make room for the vehicle. No passengers have been injured in CrashBonsai accidents, although some drivers have reported a brief, even euphoric loss of consciousness.

 

Next Page »

Search

Latest Comments

  • MaubiWoa wenn die Alte meinen Piep lutschen würde, dann hätte ich nach 10 Sek schon in ihren Mund gespr pieeep
  • Daniel MoellerGuten Morgen aus Berlin, erst mal Gratulation zur hervorragenden Seite. Ich bin eben auf die...
  • JacobIs doch abartig! Armes Baby, as haben dir mit ihr wohl angestellt?
  • so greatBush kann man mit Saddam gleichsetzen, einen Anschlag auf das WTC inszinieren um Irak anzugreifen um sich...
  • ChristopheLeider funktioniert das Video nicht mehr, aber wenn ich das Standbild sehe, kann ich schon erahnen, was...